Blog

Brauchen wir Konkurrenz im Job oder macht sie uns kaputt?

Fachartikel von Ulrike Stahl bei Unternehmer.de

Konkurrenz belebt das Geschäft und spornt zur Höchstleistung an. Wettbewerb bereinigt den Markt. So lautet das Credo unserer Leistungsgesellschaft. Doch wieviel davon ist überhaupt gesund – für Mitarbeiter und Unternehmen? Guerillakämpfe zwischen Abteilungen, Boykott zwischen CEOs und Abteilungsleitern. Einzelinteressen im Fokus? Unter Konkurrenzdruck jagst du blindlings vorgegebenen Zielen nach, selbst dann, wenn du inhaltlich gar nicht dahinter – stehst oder es anderen sogar schadet. So sieht die dunkle Seite des Wettbewerbs in Unternehmen aus. Die Schäden, die daraus entstehen sind enorm.

Ulrike Stahl über Silodenken, die Schattenseiten des Konkurrenzkampfes und über eine natürliche Kooperationsmöglichkeit finden Sie hier

No Comment

Post A Comment